Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

William Shakespeare: Wie es euch gefällt - Kapitel 1
Quellenangabe
typecomedy
booktitleEin Sommernachtstraum ? Der Kaufmann von Venedig ? Viel Lärm um nichts ...
authorWilliam Shakespeare
translatorAugust Wilhelm von Schlegel
year1979
publisherDiogenes Verlag
addressZürich
isbn3-257-20635-6
titleWie es euch gefällt
pages245-247
sendergerd.bouillon@t-online.de
Schließen

Navigation:

William Shakespeare

Wie es euch gefällt

Übersetzt von

August Wilhelm von Schlegel

Personen:

Der Herzog, in der Verbannung

Friedrich, Bruder des Herzogs und Usurpator seines Gebiets

Amiens und Jacques, Edelleute, die den Herzog in der Verbannung begleiten

Le Beau, ein Hofmann in Friedrichs Diensten

Charles, Friedrichs Ringer

Oliver, Jakob und Orlando, Söhne des Freiherrn Roland de Bois

Adam und Dennis, Bediente Olivers

Probstein, der Narr

Ehrn Olivarius Textdreher, ein Pfarrer

Corinnus und Silvius, Schäfer

Wilhelm, ein Bauernbursche, in Käthchen verliebt

Eine Person, die den Hymen vorstellt

Rosalinde, Tochter des vertriebnen Herzogs

Celia, Friedrichs Tochter

Phöbe, eine Schäferin

Käthchen, ein Bauernmädchen

Edelleute der beiden Herzoge, Pagen, Jäger und andres Gefolge

Die Szene ist anfänglich bei Olivers Hause; nachher teils am Hofe des Usurpators, teils im Ardenner Wald


Erster Aufzug Zweiter Aufzug
Dritter Aufzug Vierter Aufzug
Fünfter Aufzug

 Kapitel 2 >>