Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Otto Ernst

Ernst, Otto

Otto Ernst

(eigentlich: Otto Ernst Schmidt)

Geboren am 7.10.1862 in Ottensen/Holstein als Sohn eines Zigarrenarbeiters. Von 1877-1880 besuchte er die Präparandenanstalt, von 1880-1883 das Lehrerseminar in Hamburg. Er arbeitete danach als Volksschullehrer bis zum Jahr 1900 in Hamburg.

Ab 1901 war Ernst freier Schrifsteller und lebte in Eimsbüttel, ab 1903 in Groß-Flottbek.

Ernst starb am 5.3.1926 in Groß-Flottbek bei Hamburg.


Werke u.a.

  • 1889 Gedichte
  • 1890 Offenes Visier! (Essay)
  • 1891 Aus verborgenen Tiefen (Novellen)
  • 1895 Die größte Sünde (Drama)
  • 1895 Der süße Willy (Erzählung)
  • 1896 Karthäusergeschichten (Novellen)
  • 1899 Jugend von heute (Komödie)
  • 1900 Ein frohes Farbenspiel (Erzählungen)
  • 1901 Flachsmann als Erzieher (Komödie)
  • 1901 Stimmen des Mittags (Gedichte)
  • 1902 Die Gerechtigkeit (Komödie)
  • 1903 Vom geruhigen Leben (Plauderei)
  • 1905 Bannermann (Drama)
  • 1905 Asmus Sempers Jugendland (Roman)
  • 1906 Das Jubiläum (Komödie)
  • 1906 Ortrun und Ilsebill (Märchenspiel)
  • 1907 Appelschnut (Erzählungen)
  • 1908 Semper der Jüngling (Roman)
  • 1908 Vom Strande des Lebens (Novellen)
  • 1909 Tartüff der Patriot (Komödie)
  • 1911 Die Liebe höret nimmer auf(Tragikomödie)
  • 1916 Semper der Mann (Roman)
  • 1921 Hermannsland (Roman)
  • 1922 Die hohe Menagerie (Komödie)

ANZEIGE
Das Hamburglesebuch. Geschichten, Essays und Gedichte von und um Elbe und Alster
Taschenbuch 12,99 €
Verlag Projekt Gutenberg-DE
256 Seiten
ISBN: 978-3-86511-851-6

»Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen;
Und jeder geht zufrieden aus dem Haus.«
Aus: Goethes Faust

Das Buch enthält Texte von Klopstock, Lessing, Barlach, Liliencron, Ernst, Smidt, Lichtwark, Heine, Frahm, Reissner, Ossietzky, Falke, Gerstäcker, Frapan, Gorch Fock und Claudius.

Die Stadtlesebuchreihe vereint Texte berühmter Dichter und Denker der Stadt und mancher zu Unrecht vergessener Söhne und Töchter, dazu historische Schilderungen, Heimatkundliches und Texte im lokalen Dialekt. Ebenso erschienen: Das Frankfurtlesebuch. Geschichten, Essays und Gedichte , Das Münchenlesebuch

Auch als E-Book im Kindle-Format erhältlich:
Das Hamburglesebuch

€ 3,49


Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.