Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Kurt Kluge

Kluge, Kurt

Kurt Kluge

Geboren am 29.4.1886 in Leipzig; gestorben am 26.7.1940 in Fort Eben Emal bei Lttich.

(Friedrich Otto) Kurt Kluge war der Sohn eines Organisten und studierte an der Leipziger Kunstakademie Bildhauerei und Erzgieen. 1921 wurde er an die Hochschule fr freie und angewandte Kunst in Berlin berufen.

Quelle: Killy Literaturlexikon


Werke u.a.

  • 1934 Die Ausgrabund der Venus (Komdie)
  • 1935 Die geflschte Gttin (Novellen)
  • 1938 Der Herr Kortm (Roman)
  • 1939 Nocturno (Erzhlung)
  • 1940 Die Zaubergeige (Roman)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.