Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Karl Radek

Radek, Karl

Karl Radek

Parabellum

Struthahn

Karl Radek, eigentlich Karol Sobelsohn, wurde am 31. Oktober 1885 in Lemberg, Galizien geboren und starb vermutlich am 19. Mai 1939 in Nertschinsk, Sowjetunion. Er war ein Journalist und Politiker, der in Polen, Deutschland und der Sowjetunion wirkte.


Werke u.a.

  • 1912 Der deutsche Imperialismus und die Arbeiterklasse
  • 1918 Die Diktatur des Proletariats
  • 1919 Anarchismus und Räteregierung
  • 1921 In den Reihen der deutschen Revolution 1909–1919
  • 1922 Nach Genua und Haag
  • 1924 Lenin. Sein Leben, sein Werk

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.