Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Jens Baggesen

Baggesen, Jens

Jens Baggesen

Jens Immanuel Baggesen wurde am 15. Februar 1764 in Korsør, Seeland geboren und starb am 3. Oktober 1826 in Hamburg. Er war ein dänischer Schriftsteller, Übersetzer und Anhänger der Aufklärung sowie der Französischen Revolution. Einen Teil seiner Werke publizierte er urschriftlich auf Deutsch. Schon zu Lebzeiten wurde er als dänischer Wieland verehrt.

Mehr über Leben und Werk von Jens Baggesen steht in der Biographischen Skizze in »Gewählte Gedichte«.


Werke u.a.

  • 1782 Komische Erzählungen 1782:
  • 1789 Das Labyrinth oder Reise durch Deutschland in die Schweiz
  • 1807 Giengaren og han selv eller Baggesen over Baggesen
  • 1804 Parthenaïs oder die Alpenreise
  • 1826 Adam und Eva oder die Geschichte des Sündenfalls
  • 1836 Der vollendete Faust oder Romanien in Jauer

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.