Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Irene Forbes-Mosse

Forbes-Mosse, Irene

Irene Anna Maria Magdalena Gisela Gabriele Forbes-Mosse

auch: Didi

Geboren am 5.8.1864 in Baden-Baden; gestorben am 26.12.1946 in Villeneuve/Genfer See.

Die Tochter eines preußischen Gesandten am badischen Hof, Enkelin von Achim und Bettina von Arnim heiratete 1884 ihren Vetter Roderich Graf von Oriola; nach der Scheidung 1895 heirate sie 1896 einen englischen Offizier, mit dem sie bis zu dessen Tode 1904 in Florenz lebte. Nach mehreren Reisen hatte sie ihren Wohnsitz bis 1913 in Deutschland, danach in Italien. Ab 1931 lebte sie mit einer Freundin in Villeneuve am Genfer See.

Quelle: Killy Literaturlexikon, Wikipedia


Werke u.a.

  • 1901 Mezzavoce (Gedichte)
  • 1904 Das Rosenthor (Gedichte)
  • 1910 Berberitzchen und Andere (Erzählungen)
  • 1923 Laubstreu (Gedichte)
  • 1924 Gabriele Alweyden oder Geben und Nehmen (Roman)
  • 1930 Kathinka Plüsch (Roman)
  • 1934 Das werbende Herz (Novellen)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.