Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Henriette Paalzow

Paalzow, Henriette

Henriette Paalzow

Geboren 1788 in Berlin; gestorben am 30. Oktober 1847.

Henriette Wach, Tochter eines Beamten, arbeitete als Erzieherin und verheiratete sich 1816 mit dem Major von Paalzow, dem sie nach Westfalen und an den Rhein folgte. Nach 1821, nachdem ihre Ehe geschieden worden war, lebte sie bei ihrem Bruder, dem Maler Karl Wilhelm Wach, in Berlin. Ab Herbst 1836 verbrachte sie ein Jahr in Köln, kehrte dann aber nach Berlin zurück, wo sie bis zu ihrem Tod lebte.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.

  • 1838 Godwie Castle (3 Bde.)
  • 1839 St. Roche (3 Bde.)
  • 1843 Thomas Thyrnau (3 Bde.)
  • 1847 Jakob van der Nees (3 Bde.)








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.