Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Heinrich Smidt

Smidt, Heinrich

Heinrich Smidt

auch: Smidt von Altona

Geboren am 18. Dezember 1798 in Altona; gestorben am 3. September 1867 in Berlin.

Zehn Jahre lang fuhr Smidt als Matrose auf allen Meeren, brachte es bis zum Steuermann; anschließend studierte er seit 1824 in Kiel und Berlin Jura und »schöne Wissenschaften« (Dicht- und Redekunst). Danach wurde er Redakteur der »Staatszeitung«, 1848 Mitarbeiter der Marineabteilung im Berliner Kriegsministerium, für das er zuletzt als Archivar arbeitete. Er hatte Verbindungen zu Devrient, Fontane und dem literarischen Verein »Tunnel über der Spree«. Sein schrifstellerisches Gebiet war die Seefahrt.


Werke u.a.

  • 1828 Seegemälde
  • 1829 Das Schlachtengemälde von Fehrbellin
  • 1831 Der Dominikaner (Erzählung)
  • 1837 Mein Seeleben
  • 1838 Seenovellen
  • 1844 Kaufmann und Seefahrer (Drama)
  • 1846 Michael de Ruyter (Roman)
  • 1847 Berlin und Westafrika (Roman)
  • 1851 Schleswig-Holsteins Freiheitskampf im 13. Jahrhundert (Roman)
  • 1851 Der Verstoßene (Drama)
  • 1857 Devrient-Novellen
  • 1861 Meeresstille und hohe See. Neue Seegeschichten
  • 1864 Jan Blaufink
  • 1864 Alles Maske (Schwank)

ANZEIGE

E-Book: Seestücke. Zehn spannende Bücher aus allen sieben Meeren
Verlag Projekt Gutenberg-DE
6,99 €
Der Inhalt entspricht ca. 2600 Buchseiten.
10 Bücher aus der christlichen Seefahrt zur Zeit der großen Segelschiffe, als das Seemannsleben noch Abenteuer und Gefahr bedeutete. Acht Autoren sind selbst zur See gefahren und haben eigenen Erfahrungen auf hohem literarischen Niveau verarbeitet. Dieses E-Book ist die perfekte Urlaubslektüre, besonders auf Kreuzfahrten, wenn man entspannt auf dem Sonnendeck liegt.

Inhalt:
Joseph Conrad: Jugend (Roman) — Kurt Faber: Unter Eskimos und Walfischfängern (Autobiographische Erzählung) — Gorch Fock: Seefahrt ist not! (Roman) — Friedrich Gerstäcker: In der Südsee (Novellen) — Kapitän Marryat: Der fliegende Holländer (Roman) — Herman Melville: Billy Budd, Vortoppmann auf der Indomitable (Roman) — Joachim Ringelnatz: Als Mariner im Krieg (Autobiographie) — Heinrich Smidt: Seemanns-Sagen und Schiffer-Märchen (Erzählungen) — Robert Louis Stevenson: Die Schatzinsel (Roman) — Jules Verne: Der Chancellor (Roman)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.