Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Hans Wachenhusen

Wachenhusen, Hans

Hans Wachenhusen

Hans Wachenhusen wurde am 1. Januar 1823 in Trier geboren und starb am 23. Mrz 1898 in Wiesbaden. Er war ein sehr produktiver deutscher Reise- und Romanschriftsteller.


Werke u.a.

  • 1854 In der Mondnacht. Mrchen
  • 1855 Ein Besuch im Trkischen Lager
  • 1855 Paris und die Pariserinnen. Ein unterhaltender Fremdenfhrer,
  • 1860 Tagebuch vom italienischen Kriegsschauplatz
  • 1870 Satans Mausefallen. Bade-Photographien
  • 1876 Helene. Roman
  • 1879 Die Selige. Roman
  • 1882 Was die Strae verschlingt
  • 1890 Erinnerungen aus 30 Kriegs- und Friedensjahren








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.