Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Franz Treller

Franz Treller

Geboren am 15. Oktober 1839 in Kassel; gestorben am 28. Juni 1908 in Kassel.

Franz Treller wurde als Sohn eines Schuhmachers in Kassel geboren. Nach dem Besuch der Bürgerschule durchlief er eine Banklehre. Weit mehr interessierte ihn jedoch das Theater. Nach einer Schauspielausbildung arbeitete er als Schauspieler in Oldenburg, Bremen und Königsberg. Von 1866 bis zur Zerstörung des Theaters durch einen Brand 1881 war er Regisseur, Dramaturg und Schauspieler am deutschen Theater in Riga.

Nach Zwischenstationen in Moskau und Wien kehrte er 1884 nach Kassel zurück und wurde Hauptschriftleiter der Kasseler Allgemeinen Zeitung. Seit 1890 arbeitete er als freier Schriftsteller.

Quelle: Wikipedia


Werke u.a.

  • Der Sohn des Gaucho
  • Der Gefangene der Aimaras
  • Der König der Miamis
  • Verwehte Spuren
  • Der Enkel der Könige








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.