Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Ferdinand Lassalle

Lassalle, Ferdinand Quelle: de.wikipedia.org

Ferdinand Lassalle

Ferdinand Lassalle wurde am 11. April 1825 in Breslau geboren und starb am 31. August 1864 in Carouge nahe Genf in der Schweiz bei einem Duell. Er war Schriftsteller und genossenschaftlich orientierter sozialistischer Politiker im Deutschen Bund. Als einer der Wortfhrer der frhen deutschen Arbeiterbewegung und in seiner Eigenschaft als Hauptinitiator und Prsident der ersten sozialdemokratischen Parteiorganisation im deutschen Sprachraum, dem 1863 gegrndeten Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein (ADAV), gilt er als einer der Grndervter der 26 Jahre nach seinem Tod aus dem ADAV und der SDAP hervorgegangenen SPD.

Quelle: de.wikipedia.org


Werke u. A.:

  • 1858 Die Philosophie Herakleitos des Dunklen von Ephesos
  • 1859 Der italienische Krieg und die Aufgabe Preuens
  • 1859 Franz von Sickingen (Drama)
  • 1863 Was nun? Zweiter Vortrag ber Verfassungswesen
  • 1863 Arbeiterlesebuch (Rede)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden:









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.