Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Emile Verhaeren

Verhaeren, Emile

Emile Verhaeren

Emile Adolphe Gustave Verhaeren wurde am 21. Mai 1855 in Sint-Amands bei Antwerpen geboren und starb am 27. November 1916 in Rouen. Er war ein belgischer Dichter, der in französischer Sprache schrieb. Stefan Zweig übersetzte einige seiner Werke und schrieb 1917 Erinnerungen an Emile Verhaeren.


Werke u.a.

  • 1910 Drei Dramen
  • 1910 Ausgewählte Gedichte Verhaeren
  • 1911 Die geträumten Dörfer Verhaeren
  • 1911 Die Gesichter des Lebens
  • 1912 Rembrandt
  • 1912 Hymnen an das Leben
  • 1912 Die Stunden
  • 1917 Die wogende Saat
  • 1921 Die Großstadt lauert

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden

Drei Dramen:








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.