Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Egon Roland

Roland, Egon

Egon Roland

Von diesem Autor liegt uns keine Information vor.

Zum Buch: Landru (1869-1922) war ein französischer Serienmörder, der mutmaßlich elf Menschen getötet hat. Seine Opfer waren vor allem Frauen, die er über Heiratsanzeigen kennengelernt hatte.


ANZEIGE
Der Frauenmörder/Der Fall Landru
Taschenbuch 10,50 €
194 Seiten
Verlag Projekt Gutenberg-DE
ISBN: 978-386511-7113

Blaubartkrimi und Prozessbericht
Landru, einer der berüchtigsten Verbrecher der Kriminalgeschichte, ermordete eine nicht genau bekannte Zahl von Frauen und bemächtigte sich ihres Eigentums. Über die Ausgaben und Einnahmen seiner Verbrechen führt er gewissenhaft Buch. Zum Beispiel schrieb er über eines seiner vielen Opfer, Annette Pascal, 33 Jahre alt, geschieden, Schneiderin: »Kassenbilanz Pascal 8,85«. Er verkauft er ihre Möbel, ihre Kleider und – für 15 Frcs. ihr künstliches Gebiß.

Fiktion und Wirklichkeit. Hugo Bettauer ließ sich durch diesen spektakulären Kriminalfall zu seinem Roman »Der Frauenmörder« anregen, in dem das Geschehen nach Berlin verlegt wird. Im zweiten Teil dieses Buches schildert Egon Roland den tatsächlichen Fall Landru nach Prozessberichten und -akten aus der damaligen Zeit.

Auch als E-Book erhältlich:
Der Frauenmörder/Der Fall Landru

€ 2,99


Werke u.a.

  • 1922 Der Fall Landru

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.