Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Bertha Eckstein-Diener

Eckstein-Diener, Bertha

Bertha Eckstein-Diener

Sir Galahad

Bertha Diener, besser bekannt unter ihrem Pseudonym Sir Galahad, wurde am 18. März 1874 in Wien geboren und starb am 20. Februar 1948 in Genf. Sie war eine österreichische Schriftstellerin, Reisejournalistin und Feministin. Ihr Buch »Mütter und Amazonen«, die erste auf Frauen fokussierte Kulturgeschichte, gilt als Klassiker der Matriarchatsforschung.


Werke u.a.

  • 1913 Im Palast des Minos
  • 1925 Idiotenführer durch die russische Literatur
  • 1932 Mütter und Amazonen. Ein Umriß weiblicher Reiche
  • 1936 Byzanz. Von Kaisern, Engeln und Eunuchen
  • 1938 Bohemund. Ein Kreuzfahrer-Roman
  • 1940 Seide. Eine kleine Kulturgeschichte
  • 1943 Der glückliche Hügel. Ein Richard-Wagner-Roman

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden (Gesperrt bis 31. 12. 2018)

  • Idiotenführer durch die russische Literatur







TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.