Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Arthur Kahane

Kahane, Arthur

Arthur Kahane

Geboren am 2.5.1872 in Wien; gestorben am 7.10.1932 in Berlin.

Der theaterbegeisterte Autor trat mit 19 Jahren aus der mosaischen Glaubensgemeinschaft aus, studierte Literatur und Philosophie, war Anarchist und vertrat lebenslang einen subjektivistischen »Glauben an den Einzelnen«. Von 1905 bis 1932 war er Dramaturg am Deutschen Theater in Berlin. Er war Herausgeber der Monatsschrift »Das junge Deutschland« und, zusammen mit Felix Hollaender, der »Blätter des Deutschen Theaters«.

Quelle: Killy Literaturlexikon


Werke u.a.

  • 1918 Clemens und seine Mädchen (Roman)
  • 1919 Willkommen und Abschied (Roman)
  • 1920 Die Tarnkappe (Roman)
  • 1924 Der Schauspieler (Roman)
  • 1927 Tagebuch des Dramaturgen (Essays)
  • 1931 Das Judenbuch (Essays)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden

Erzählende Werke:

Essayistisches:








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.