Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Alois Theodor Sonnleitner

Alois Theodor Sonnleitner

Sonnleitner wurde am 25. April 1869 in Darschitz geboren und starb am 2. Juni 1939 in Perchtolsdorf.

Sein wirklicher Name ist Alois Theodor Tluchor. Er war ein sterreichischer Reformpdagoge und Schriftsteller .

Werke u.a.

  • 1918 Die Hhlenkinder im Heimlichen Grund
  • 1919 Die Hhlenkinder im Pfahlbau
  • 1920 Die Hhlenkinder im Steinhaus
  • 1923 Haus der Sehnsucht
  • 1929 Dr. Robin-Sohn

ANZEIGE
Die Höhlenkinder-Trilogie
Taschenbuch. Je Buch 9,99 €
Verlag Projekt Gutenberg-DE
Die Höhlenkinder im heimlichen Grund: Band 1 der Höhlenkinder-Trilogie
Die Höhlenkinder im Pfahlbau: Band 2 der Höhlenkinder-Trilogie
Die Höhlenkinder im Steinhaus: Band 3 der Höhlenkinder-Trilogie


»Die Höhlenkinder« ist eine Fantasy-Trilogie nicht nur für Kinder und Jugendliche. Die jugendlichen Helden, Eva und Peter, werden durch einen Schicksalsschlag aus ihrem Leben und aus der menschlichen Zivilisation gerissen. Ohne Hilfsmittel auf sich alleine gestellt, richten sie sich ihr Leben ein und vollziehen voller Mut, Ideen und Tatkraft die kulturelle Entwicklung der Menschheit nach. Im ersten Band erkämpfen sie sich das allernötigste: Essen, Wärme, Kleidung und ein Dach über dem Kopf. Übertragen auf die Kulturgeschichte erleben sie die frühe Steinzeit.









TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.