Projekt Gutenberg

Textsuche bei Gutenberg-DE:
Startseite    Genres    Neue Texte    Alle Autoren    Alle Werke    Lesetips    Shop    Information    Impressum
Autoren A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle
Gutenberg >

Albert Emil Brachvogel

Brachvogel, Albert Emil

Albert Emil Brachvogel

Geboren am 29.04.1824 in Breslau, gestorben am 27.11.1878 in Berlin.

Brachvogel war der Sohn eines Kaufmanns; er brach mehrere Ausbildungen ab (Buchhändler, Graveur, Bildhauer und Schauspieler). Er studierte ab 1847 in Breslau Geschichte, Literaturgeschichte, Ästhethik und Philosophie. Nach Abbruch des Studiums schrieb er Operntexte, arbeitete als Theatersekretär und war zuletzt freier Schriftsteller.


Werke u.a.

  • 1857 Narciss (Drama)
  • 1858 Friedemann Bach (Roman)
  • 1865 Beaumarchais (Roman)
  • 1871 Der fliegende Holländer (Roman)

Im Projekt Gutenberg-DE vorhanden








TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.